Willkommen beim TSC-Mondial e.V. Köln

 

Aktuelle Informationen & Mitteilungen

In dieser Rubrik liefern wir Ihnen aktuelle Informationen rund um den TSC Mondial e.V. Köln, sowie aus dem Tanzsport allgemein.

Die Turnierergebnisse vom 26.03.2017 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass die Anfangszeiten der Landesmeisterschaften Sen II A/S Standard am 08.04.17 im Tanzspiegel falsch abgedruckt wurden. Die richtigen Startzeiten sehen Sie hier.

In den Osterferien findet am 12. und 19. April um 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr ein Konditionstraining mit Fachberatung statt. Trainerin ist Frau Budde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kosten für Mitglieder des TSC Mondial betragen 5 €, Fremdpaare zahlen 15 €.

Wir freuen uns, am 22. - 23. April einen Boogie Woogie Workshop anbieten zu können:

 

 

14.03.2017: 2. Platz für Martina Becker und Elmar Selbach

Martina Becker und Elmar Selbach haben am Wochenende in Holland (Badhoevedoorp nähe Amsterdam) in der Sen III S Standard getanzt. Insgesamt waren 10 Paare gemeldet und schlussendlich neun Paare zum Turnier angetreten. Sie konnten sich mit der 1. Runde direkt fürs Finale qualifizieren und mussten keinen Redance durchlaufen. Im Finale haben sie schließlich hinter dem 2. der Niederländischen Rangliste (Bram und Ans Stelling) den 2. Platz belegt und konnten ihnen in drei Tänzen Einsen abnehmen. Es war,  wie immer in Holland ein schönes Turnier, gute Stimmung im Saal und hervorragende Tanzmusik. Elmar berichtet schließlich zufrieden: „Alles in allem hat sich die lange Fahrt dorthin gelohnt.“

Und das meinen wir auch! Super getanzt!

14.03.2017: 1. Platz für die BSW Mannschaft

Die BSW Mannschaft,  bestehend aus Alexander & Birgit Erdmann, Dr. Helmut & Waltraud Luchtenberg, Udo & Gabriele Schwerhoff, Jürgen & Birgit Stockem sowie Ralf-Georg & Ursula Kerkmann, kann wieder auf einen schönen Erfolg zurück blicken.

Weiterlesen

06.03.2017: Mondialer erfolgreich unterwegs!

Viola und Thomas Niedzwiedz starten am 05.03.2017 bei der Vestische Tanzsport Gemeinschaft Grün-Gold Recklinghausen und belegten dort in der Sen I D Latein einen 2. Platz.

Anne und Eckehard Kahl tanzten ebenfalls am 05.03.2017 beim Dansclub Turnhout in Belgien in der Sen II S Standard. Das kleine Startfeld von 4 Paaren war hochrangig besetzt. Anne und Eckehard konnten sich einen 2. Platz erkämpfen.

Für die beiden Mondialer Othmar und Ruth König war das Turnier in Coesfeld ein voller Erfolg. In der mit rund 200 Zuschauern voll besetzten Halle starteten die beiden in der Sen II S Standard. Während sie im Langsamen Walzer und Tango noch auf Platz 3 lagen, mussten sie sich in den nachfolgenden Tänzen mit einem 4. Platz begnügen und landeten schlussendlich auf Platz 4.

Auch in Münster wurde mit Beteiligung des TSC Mondial getanzt. Am Sonntag war Die Residenz Münster Gastgeber von 72 Turniertanzpaaren der fünf Senioren III Standard- Klassen. Auch nach Münster gereist waren Heinrich und Wanda Brzoza sowie Anne und Klaus Bläser.

Mit 17 Paaren gut belegt, tanzten Heinrich und Wanda souverän alle drei Runden und erreichten einen 5. Platz. Auch Anne und Klaus konnten Paare hinter sich lassen, die bisher vor ihnen lagen. Es gelang ihnen Dinge umzusetzen, die ihnen im Training noch Probleme bereiteten. Sie schlossen das Turnier mit einem 10. Platz ab.

Prima Leistungen!

20.02.2017: Ergebnisse vom Wochenende

Am Samstag, 18.02.2017, starteten Karl Heinz und Brigitte Berger beim TSA d. Sport Union Annen in der Sen III A Standard. Mit allen Kreuzen aus der Vorrunde ausgestattet, erreichten sie das Finale. Dort belegten sie einen 2. Platz.

Auch Anne und Klaus Bläser starteten beim TSA in der Senioren III S Standard. Beide konnten sich gegen starke Gegner durchsetzen und landeten schließlich auf dem 8. Platz von 13 Paaren.

In Brüssel gingen am 19.02.2017 Anne und Eckehard Kahl beim Skylight Danceclub in der Senioren II S Standard an den Start. Sie ertanzten sich bei einem kleinen Starterfeld einen 2. Platz.

Super Leistung!

20.02.2017: Der TSC Mondial erfolgreich am Wochenende

Im Rahmen des dreitägigen Antwerp Diamond Dancesport Cup fanden vergangenes Wochenende die offenen Weltmeisterschaften der Senioren II Standard statt. Es gingen 174 Paare an den Start, davon 83 Paare aus Deutschland, darunter auch Anne und Eckehard Kahl vom TSC Mondial sowie unsere Trainingsmitglieder Stella und Ralf Lämmermeier. Anne und Eckehard erreichten in einem starken Feld einen 68./69. Platz, während es Stella und Ralf gelang, Platz 24 im Viertelfinale zu ertanzen.

Anne und Ecki tanzten am folgenden Tag in der Sen II S Standard erneut und konnten auf einen erfolgreichen 22./23. Platz von insgesamt 71 Startpaaren zurück blicken.

Super Ergebnisse. Wir sind stolz auf Euch! 

Auch Roman Fischer mit seiner neuen Tanzpartnerin Cornelia Fank kann auf ein erfolgreiches Wochenende zurück schauen. Beide tanzten in Bad Nenndorf beim VFL Bad Nenndorf  ihr erstes gemeinsames Turnier in der Sen II A Standard. Unterstützt von 8 Fans/Unterstützern hatten Roman und Cornelia sichtlich Freude, in dem schönen Turniersaal ihr Können zu zeigen. Sie erreichten, sichtlich überrascht, einen 2. Platz von 13 Startpaaren. Nach eigenen Aussagen übertraf dieses Ergebnis „ihre kühnsten Hoffnungen“.

Wenn das nicht mal ein super Einstand ist. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

1-5 von 299
nächste Seite >>