Neuigkeiten 2018-10-25T16:44:39+00:00

Siegreiches „Reinigungsballet“ im Clubheim

Nachdem das TSC Mondial „Reinigungsballet“ im letzten Jahr sehr erfolgreich war, konnten wir auch dieses Jahr wieder eine komplette Mannschaft mit 10 Personen aufstellen.

Bewaffnet mit Sauger, Schrubber, Putzlappen, Mob, Leiter, Teleskopbesen und Putzmaschine fing das „Ballett“ um 10 Uhr mit der Aufführung an. Es wurde alles gereinigt was es nötig hatte; es wurde überall gleichzeitig gesaugt, gewischt, geschrubbt: das Parkett, die Fensterbänke, die Lautsprecher,sowie die Türrahmen ebenso wie die Türblätter. In der Zwischenrunde waren die Tische und Stühle, die Küche, die Kühlschränke und die Spiegel dran. Das grandiose Finale brachte schließlich die Trennwand wieder auf „Vordermann“und Helmut Haas polierte sogar unsere Siegertreppchen.Gegen 13:30 Uhr war das „Ballet“ dann beendet.

Unser schönes Clubheim blitzt und blinkt jetzt wieder. Vielen, vielen Dank an Annette Bein, Traude und Eberhard Barthel, Helmut Haas und Yukiko Kimura-Haas, Janusz und JoannaMoron, Gudrun Standt sowie Dieter und Barbara Hübinger.

12. August 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Siegreiches „Reinigungsballet“ im Clubheim

Slow Fox mit Christa Fenn

Rhythmus und Balance unter anderem im Feder- und im Dreierschritt waren das Thema des Workshops mit Christa Fenn am vergangenen Sonntag. Die Paare arbeiteten hochkonzentriert aber auch mit viel Spaß an den gestellten Aufgaben.
Der nächste Workshop findet am 1. September statt. Die Plätze sind begrenzt, also meldet Euch schnell an.

16. Juli 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Slow Fox mit Christa Fenn

Gruppentraining Latein am 15.07.2019

Hurra! Endlich Sommerferien! Und, wo geht es bei Euch hin?

Aber bevor es für die Lateiner des Mondial auch in die wohlverdienten Ferien geht, ist am Montag, den 15.07.2019 nochmal

G R U P P E N T R A I N I N G!

Allen anderen wünschen wir schöne Ferien und habt einen tollen Sommer! ☀️🌴🏖🏝⛱😍

14. Juli 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Gruppentraining Latein am 15.07.2019

Cha Cha Cha mit Ekat

38 Teilnehmer fanden sich am vergangenen Samstag zum Cha Cha Cha Workshop mit „Ekat“ Ekaterina Leonova, der dreifachen Let’s Dance Gewinnerin im Clubheim ein. Als Assistentin brachte sie ihre Cousine mit, die sie tatkräftig beim Demonstrieren unterstützte. Bei „kubanischen Temperaturen“ wurde viel getanzt und geschwitzt und bei dem ein oder anderen Teilnehmer wuchs der Wunsch nach einer Klimaanlage. Bei der anschließenden Tanzparty wurde noch fleißig geübt und sich bei Snacks und kühlen Getränken ausgetauscht.

10. Juli 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Cha Cha Cha mit Ekat

Erfolgreich auf der DanceComp

 Mehr als 2000 Paare aus aller Welt traten bei insgesamt 73 Turnieren bei der DanceComp am vergangenen Wochenende in der Historischen Stadthalle Wuppertal an. In wunderschönem Ambiente packten auch Andreas Mihatsch und Nadine Wall gleich die Möglichkeit beim Schopf und gingen in zwei Altersklassen an den Start. In der Hauptgruppe C-Standard würden Sie geteilter 20./21. von 36 Paaren. In ihrem zweiten Turnier in der Hauptgruppe II C-Standard wurden sie Dritte und konnten die DanceComp-Bronze-Medaille in Empfang nehmen. Somit haben sie bereits ihre dritte Aufstiegsplatzierung ertanzt. 

Ein besonderes Highlight für die Beiden war noch das Treffen mit Joshua, dem kleinen „Star“ aus der WDR-Kindersendung „Kann es Johannes?“ (https://kinder.wdr.de/tv/kann-es-johannes/folgen/kej-standardtanz100.html)

Wir gratulieren ganz herzlich zu dem tollen Erfolg.

10. Juli 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Erfolgreich auf der DanceComp

BSW-Mannschaft wieder erfolgreich

18 Paare haben sich bei den hohen Temperaturen in unserem Clubheim eingefunden um ihr Können zu zeigen. Es wurde in 5 Mannschaften getanzt. Um den Temperaturen gerecht zu werden, haben wir die Anregungen anderer Vereine aufgegriffen und die Regeln ein wenig gelockert, so zum Beispiel die Kleiderordnung. Diese findet im BSW zwar keine Anwendung, aber sie verschaffte zumindest dem einzig männlichen Wertungsrichter sowie dem Turnierleiter ein wenig Abkühlung, die sich prompt auch ihres Jackets entledigten. Ebenso wurde die Länge der Musik mit Einwilligung der Wertungsrichter auf ein notwendiges Minimum reduziert. Somit wurden die Tänze nur solange gespielt, bis die Wertungen feststanden, jedoch mindesten 1 Minute lang. Durch die Anpassung der Rundenstärke auf maximal 4 Paare, war dies für die Wertungsrichter ein machbares Unternehmen. 

In der Pause zwischen den Standard- und Lateintänzen gab es für die aktiven Paare ein eiskalte Überraschung. Die Gäste hatten die Möglichkeit sich mit einem kurzfristig organisierten Eiskaffee zu erfrischen, was von allen Anwesenden auch rege genutzt wurde. Trotz geringer Besucherzahlen fühlten sich die Akteure sehr wohl. Als Sieger ging die BSW-Mannschaft des TSC Mondial vom Parkett. Wir freuen uns sehr und unser Dank gilt an das Team der Helfer, die den problemlosen Ablauf ermöglicht haben.

02. Juli 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für BSW-Mannschaft wieder erfolgreich