Ein Vize-Landesmeister und ein Finalplatz

Am vergangenen Wochenende fanden in Bochum die Landesmeisterschaften der Hauptgruppen II D-A Standard und Latein, sowie der Hauptgruppe D-A-Latein statt. Zwei unserer Paare stellten sich in ihrer Klasse der Konkurrenz aus ganz Nordrhein-Westfalen. Am Samstag gingen Andreas Mihatsch und Nadine Wall in der Hauptgruppe II C-Standard an den Start. Die Beiden erreichten ohne große Probleme das Finale und wurden unter großem Jubel der mitgereisten Fans als Vorletzte zur Siegerehrung aufgerufen. Mit auch einigen Einsen in der Wertung wurden sie Vize-Landesmeister. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nahmen sie Medaille, Urkunde und Gratulationen entgegen, da es Andreas für ein Jahr in die USA zieht.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Lateiner. Luca Lange und Vanessa Beumer starteten mit weiteren 24 Paaren in der B-Klasse. Über Vor-, 1. und 2. Zwischenrunde wurden die Zwei letztendlich zum 7-paarigen Finale aufgerufen. Trotz vieler besserer Wertungen reichte es schließlich doch nur zum 7. Platz, aber die zwei verbesserten Ihr letztjähriges Ergebnis deutlich!

Nicht unerwähnt bleiben soll auch das Ergebnis unserer Trainingsmitglieder Joris Löttgen und Enja Brockmann, die – eigentlich noch startberechtigt in der Jugend – in der Hauptgruppe D-Latein ein tollen 9. Platz im Semifinale ertanzt haben.

Wir gratulieren beiden Paaren ganz herzlich! Wir sind sehr stolz auf Euch!

2019-09-16T16:57:47+00:00