Neuigkeiten2018-10-25T16:44:39+02:00

Zweimal Gold und zweimal Silber in Mexiko

Die 11. Gay Games, die eigentlich bereits im letzten Jahr in Hongkong hĂ€tten stattfinden sollen, wurden pandemiebedingt um ein Jahr verschoben und um möglichst vielen die Teilnahme zu ermöglichen, auch mit Mexiko als Co-Host veranstaltet. Die Tanzturniere, die auch als Weltmeisterschaft gelten, wurden in Guadalajara ausgetragen und auch Miriam Meister und Angela Pikarski nahmen den weiten Weg auf sich. UrsprĂŒnglich wollten sie in drei Kategorien antreten: Standard, Latein und Kombination, doch ein befreundetes Paar ĂŒberredete sie auch in der Kategorie Showdance an den Start zu gehen. Am ersten Turniertag gingen die beiden also zum ersten Mal in ihrer Tanzsportkarriere bei einem Showdance-Wettbewerb auf die FlĂ€che und holten auf Anhieb die Silbermedaille und somit den Vizeweltmeistertitel. Am gleichen Tag wurde auch noch die Weltmeisterschaft Standard ausgetragen. Die Wertungsrichter*innen sahen Miriam und Angela als Siegerinnen. Das bedeutete Goldmedaille und Weltmeistertitel. Aber das war noch nicht alles. In der am zweiten Tag folgenden Weltmeisterschaft der Kombination konnten sie ihren Titel verteidigen und wurden auch hier Weltmeisterinnen. Am letzten Tag der Tanzwettbewerbe blieb noch die WM in den lateinamerikanischen TĂ€nzen. Hier mussten sie lediglich ein Paar vorbeiziehen lassen und konnten nochmals eine Silbermedaille und den Vizeweltmeistertitel erringen. Somit treten die beiden mit zwei Weltmeister- und zwei Vizeweltmeistertiteln im GepĂ€ck den Heimweg an. Wir freuen uns ungemein mit Euch und gratulieren ganz herzlich zu diesem sensationellen Erfolg.

13. November 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr Zweimal Gold und zweimal Silber in Mexiko

Bronze in Spanien

Vergangenes Wochenende fanden im spanischen Platja D‘Aro, einem Touristenort an der Costa Brava, diverse Weltranglistenturniere statt. Auch Andreas Hoffmann und Isabel KrĂŒger reisten nach Katalonien um am Turnier der Senior II Latein teilzunehmen. 19 Paare gingen am Sonntagabend an den Start. Die beiden qualifizierten sich souverĂ€n ĂŒber das Semifinale fĂŒr das sechspaarige Finale. Andreas Hoffmann und Isabel KrĂŒger wurden klar auf den dritten Platz hinter den spanischen Weltmeistern und einem französischen Paar gesehen.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.

01. November 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr Bronze in Spanien

NRW-Pokal 2023

Was fĂŒr ein Wochenende! NRW-Pokal der Masters II bis IV D-A Standard. Zwei Tage voller Tanzen. Wir können nur Danke sagen. Danke allen Teilnehmenden, Wertungsrichter*innen, Offiziellen und Zuschauern. Aber ein Riesendank geht an alle unsere Mitglieder, die so toll geholfen haben.
Nun hoffen wir, dass der TNW auch möglichst bald das Gesamtergebnis berechnet und den entsprechenden NRW-Pokalsiegern ihren Pokal zukommen lÀsst.

Hier sind zumindest schon mal die Ergebnisse beider Tage.

Wir freuen uns schon auf das nÀchste Mal.

22. Oktober 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr NRW-Pokal 2023

Weltmeisterliche Putzformation

Am vergangenen Sonntag gingen 8 TĂ€nzerinnen und TĂ€nzer in einer ganz anderen Disziplin an den Start. Im Clubheim des TSC Mondial fand die alljĂ€hrliche, inoffizielle Weltmeisterschaft der Putzformationen statt. Die Formation des Mondial wollte den Titel aus den vergangenen Jahren verteidigen. Die TĂ€nzerinnen und TĂ€nzer erbrachten wieder Höchstleistungen. Die geforderten Pflichtelemente Spiegel und TĂŒren putzen, Staub und Boden wischen, Tische abwischen und StĂŒhle absaugen, Duschen und Garderoben wienern und ganz neu auch Lampen putzen, meisterten sie ohne Schwierigkeiten. Und auch in der schwierigsten Disziplin „Parkett reinigen“ erzielten sie die Höchstwertungen. Somit blieb auch in diesem Jahr der Titel „Weltmeister der Putzformationen“ in Wahn. Vielen Dank an Barbara und Dietmar HĂŒbinger, Gudrun und JĂŒrgen Standt, Andrea Wagner, Andreas Hoffmann, Katrin Ryborz und Isabel KrĂŒger. Ein Riesen-Dankeschön geht auch an Klaus und Anne BlĂ€ser und Hans Joachim und Angelika MĂŒller, die bereits im Vorfeld den Weg zu diesem Titel bereitet haben.

Der NRW-Pokal kann kommen!

19. Oktober 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr Weltmeisterliche Putzformation

Finale Startzeiten NRW-Pokal

Und hier sind die finalen Startzeiten fĂŒr den NRW-Pokal am kommenden Wochenende. Die Startzeiten sind fĂŒr beide Tage, bis auf die Masters IV A, identisch. Die Masters III und IV D werden wir an beiden Tagen kombinieren.

Masters II D: 10:00 Uhr

Masters II C: 10:30 Uhr

Masters II B: 11:15 Uhr

Masters II A: 11:45 Uhr

Masters III / IV D: 12:30 Uhr (kombiniert)

Masters III C: 13:10 Uhr

Masters III B: 14:00Uhr

Masters III A: 14:45 Uhr

Masters IV C: 15:30 Uhr

Masters IV B: 16:20 Uhr

Masters IV A: 16:50 Uhr / 17:00 Uhr (Sonntag)

Wir wĂŒnschen allen Paaren, FunktionĂ€ren und hoffentlich vielen Zuschauern eine gute Anreise. Wir freuen uns auf Euch!

18. Oktober 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr Finale Startzeiten NRW-Pokal

MĂŒllers im Aufwind

Am gestrigen Samstag fuhren Hans Joachim und Angelika MĂŒller nach Wuppertal um beim dortigen GrĂŒn-Gold Casino ein Turnier der Masters IV S Standard zu tanzen. 11 Paare waren gemeldet und nach der Vorrunde wurden sie vom Turnierleiter zum Finale auf die FlĂ€che gerufen. Mit einer sehr gemischten Wertung, mit sogar einigen Zweien und Dreien, wurde es dann der vierte Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

15. Oktober 2023|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert fĂŒr MĂŒllers im Aufwind
Nach oben